Beginn des Rollouts

  • -

Beginn des Rollouts

Category:Allgemein

Fusion dreier Pfarreien in Ibbebbüren ist Anlass für erstes Rollout.

Ende Januar war es soweit: Das Projektteam rückte erstmals unter der Flagge „Pfarrei-IT“ aus. In den Pfarr- und Filialbüros der Kirchengemeinden St. Franziskus, Heilig Kreuz und Mauritius – Maria Magdalena wurde der Grundstein für die künftige IT-Infrastruktur gelegt.

Pfarrei-IT bekommt ab sofort für die Pfarreien ein erstes, konkretes Gesicht. Zwar handelt es sich bei diesen ersten Pfarreien sicher nicht um idealtypische Kirchengemeinden; da eine der migrierten Pfarreien eine Pilotpfarrei war. Der Einsatz hat dennoch für alle Beteiligten einen wertvollen Modellcharakter für das Installieren, Konfigurieren, Beraten und Schulen im Zeichen des Konzepts für den künftigen IT-Einsatz in den Pfarreien unseres Bistums.

Mit maximaler Mannschaftsstärke ging das Projektteam daher ausnahmsweise gemeinsam an den Start, um die Basis für ein routiniertes und effizientes Vorgehen bei den vielen kommenden Einsätzen in Sachen Pfarrei-IT zu schaffen.